«

»

Jun 05

Beitrag drucken

Buxtehuder Kanu Verein vom DKV als „aktiver Verein“ ausgezeichnet

Der Vorsitzendes des Deutschen Kanu Verbandes, Thomas Konietzko, hat den Buxtehuder Kanu Verein als „aktiven Verein“ ausgezeichnet. Nur knapp zehn Prozent der bundesweit im DKV organisierten Vereine erhält diese Auszeichnung dafür, dass sie sich „in besonders lobenswerter Art und Weise für kanusportliche Aktivitäten einsetz(en)“.

Für die Auszeichnung durch den DKV ist maßgeblich, dass der betreffende Verein offen für neue Mitglieder ist und ein aktives Vereinsleben unterhält. Zudem sind sowohl für neue als auch bestehende Mitglieder regelmäßige Fahrten- und Ausbildungsveranstaltungen notwendig. Mit dem Fahrtenprogramm des BKV und den seit Jahren regelmäßig stattfindenden Sicherheitsschulungen im Winterhalbjahr im Aquarella waren hierfür bereits die Grundsteine gelegt.

Ausschlaggebend war nun die Fülle an Schnupper-Veranstaltungen für Interessenten, die der BKV in diesem Jahr anbietet. Mehrere Schnuppertermine, Das Angebot eines „Afterwork-Paddelns“ während der Sommermonate, ein Tag der offenen Tür auf dem Bootshausgelände,  und ein Jugendtag im August sind eine eindrucksvolle Bilanz. Hinzu kommt, dass die Veranstaltungen sämtlich von Ehrenamtlichen bestritten werden, die dabei ein besonderes Engagement an den Tag legen. Dieses Engagement ist nun vom DKV mit der Auszeichnung bestätigt worden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.buxtehuder-kv.de/2011/06/05/buxtehuder-kanu-verein-vom-dkv-als-aktiver-verein-ausgezeichnet/