Jul 04

Tagestour auf der Luhe am 03.07.2016

Nach einer kurzen Nacht (Deutschland musste ja unbedingt ins Elfmeterschießen) trafen wir uns um 8:30 Uhr am Bootshaus um den Trailer zu beladen. Gegen 9 Uhr machten wir uns bei kühlen aber sonnigen Wetter zu fünft auf den Weg nach Luhmühlen. Nach dem Abladen unserer Boote wurde der Trailer zum Ausstieg nach Luhdorf gefahren. Die anderen machten in dieser Zeit die Boote fertig. Beim Einstieg standen mal wieder die ganzen Canadier der Bootsverleiher. Zum Glück machten sich nur zwei Familien vor uns auf den Weg.

DSC_0065Als alle im Boot saßen, folgten wir der flotten Strömung der Luhe. Bald darauf sahen wir den ersten Eisvogel. Bei der einzigen Umtragestelle trafen wir die beiden Familien wieder, die uns netterweise vorließen. So konnten wir ohne Überholmanöver auf der Luhe weiter paddeln. Nun folgten einige Stufen und der ein oder andere Schwall. Diese ließen sich ohne Probleme dank des günstigen Wasserstandes und geschlossener Spritzdecken durchfahren.

 

In Garstedt machten wir Pause. Das Wetter hielt sich und die angesagten Gewitter blieben aus.

DSC_0064Nach der Pause flog ständig ein Eisvogel vor uns her und der ein oder andere Graureiher stand im Fluss. Ab und zu mussten wir die Köpfe einziehen, da die Weiden teilweise sehr tief über der Luhe hingen. Es gab aber keine Hindernisse auf der Strecke. Es folgte noch ein Schwall, dann kamen wir nach ein paar weiteren Kilometern in Luhdorf an. Wir waren gerade dabei den Trailer zu beladen, da öffnete der Himmel die schleusen und wir verzogen uns erst einmal ins Auto. Der Schauer dauerte zum Glück nur ein paar Minuten.So konnten wir uns schnell auf den Heimweg und zum obligatorischen Kaffee trinken und Kuchen essen machen, bevor es zum Bootshaus ging den Trailer abladen und die Boote sauber zu machen.

Es war wieder eine schöne Tour, das Wetter hat mitgespielt und die Luhe ist immer ein Ausflug wert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.buxtehuder-kv.de/2016/07/04/tagestour-auf-der-luhe-am-03-07-2016/