Aug 16

Vorarbeiten für neue B-73-Brücke in Buxtehude beginnen – Este wird für Kanuten gesperrt

Das Tageblatt berichtet in seiner Ausgabe vom 13.08. über die anstehenden Arbeiten an der B73-Brücke. Wie es scheint, werden die Bauarbeiten bis in 2018 hinein die Befahrung der Este in diesem Bereich unmöglich machen.

So ist dem Artikel zu entnehmen (nur für Abonnenten), dass die nun beginnenden Arbeiten an der behelfsmäßigen Umfahrungsbrücke die Sperrung der Este aus Sicherheitsgründen nötig macht:

„Während der Verkehr auf der Bundesstraße 73, abgesehen von den kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen, weiter rollen kann, muss die Este für Kanu- und Kajak-Fahrer im BaustellenBereich aufgrund der Gefahren komplett gesperrt werden. An Land werden Bauzäune aufgestellt.“

Auch nach der Fertigstellung der Brücke im Frühjahr 2018 wird es demnach noch eine Weile dauern, bis die Behelfsbrücke zurück gebaut und die Este für uns wieder befahrbar sein wird.

Unsere Fahrten von Hollenstedt oder Moisburg aus werden dann oberhalb der Brücke enden müssen, zum Beispiel am Freibad. Fahrten vom Bootshaus flussaufwärts enden dann vor der Brücke am Mühlenteich.

Ergänzung von Gernot: Die Sperrung für Kanuten wird ab 05. September 2016 wirksam.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.buxtehuder-kv.de/2016/08/16/vorarbeiten-fuer-neue-b-73-bruecke-in-buxtehude-beginnen-este-wird-fuer-kanuten-gesperrt/