Zurück zu Kanupolo

Was ist „Kanu-Polo“?

DSCI0051

Polo-Turnier bei der Globeboot 2013

Kanu-Polo ist ein Mannschaftssport, bei dem zwei Teams gegeneinander antreten und der auf einer stillen Wasserfläche gespielt wird. Dabei sitzen die Spieler in kleinen und wendigen Einerkajaks und versuchen den Ball mit der Hand oder mit dem Paddel in das gegnerische Tor

zu bringen. Ein Team besteht aus DSCI0049höchstens 8 Spielern, 5

Feldspieler und bis zu 3 Auswechsel-spieler, die jederzeit beliebig oft ein-gewechselt werden können. Die Spiel-dauer beträgt 2 mal 10 Minuten mit einer Halbzeitpause von 3 Minuten.
In Deutschland hat sich in den letzten Jahren eine rege Szene gebildet und der Sport erfreut sich      wachsender Beliebtheit. Über 100 Vereine in

Deutschland üben diesen Sport aus, sowie eine große Anzahl an Vereinen in anderen Ländern wie England, Frankreich, Schweiz, Holland, Belgien und Spanien. Nicht nur Vereine spielen Kanu-Polo, sondern auch Schulen und vor allem Hochschulen haben es in ihr Programm aufgenommen.

 

 

Torschuss mit der Hand oder dem Paddel

Torschuss mit der Hand oder dem Paddel

 

Spielfeldabmessungen wie  aut dem Stadtparksee

Spielfeldabmessungen wie aut dem Stadtparksee

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.buxtehuder-kv.de/kanupolo/was-ist-kanu-polo/

Schreibe einen Kommentar