Zurück zu 2013

Buxtehuder Tageblatts vom 15.06.2013: Offenes Bootshaus des Kanuvereins

BUXTEHUDE. Der Buxtehuder Kanu Verein lädt für Sonntag, 16. Juni, von 13 bis 17 Uhr zum Tag des offenen Bootshauses auf seinem Vereinsgelände in Buxtehude-Altkloster ein. Die Veranstaltung ist Teil der Aktion „Deutschland bewegt sich“ und wird vom Deutschen Kanuverband sowie der Barmer GEK gefördert. Der Kanusport ist einfach zu erlernen und in allen Altersklassen auch für Neueinsteiger geeignet. Positive Gesundheitsaspekte für die Rumpf- und Rückenmuskulatur, das Herz-Kreislaufsystem sowie die Verbesserung der Gesamtkonstitution verbinden sich mit der Möglichkeit des Stressabbaus durch das intensive und ruhige Naturerlebnis.

Jedermann ist herzlich eingeladen, den Kanusport kennen zu lernen (Kinder und Jugendliche nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten). Der Verein stellt die Boote und Schwimmwesten. Unter kompetenter Anleitung können die ersten „Schritte“ auf dem Wasser unternommen werden.

Schwimmfähigkeit, bequeme und der Witterung angemessene Freizeitkleidung sowie Wechselbekleidung beziehungsweise Handtuch sollten mitgebracht werden. Von 14 bis 15 Uhr finden Vorführungen der Jugendgruppe statt. Das leibliche Wohl kommt mit Grillwürstchen sowie Kuchen und Kaffee auch nicht zu kurz.

Das Vereinsgelände liegt an der Stader Straße (Spange) an der Einfahrt zu den Buxtehuder Stadtwerken. Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Verein gibt es im Internet. (bt)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.buxtehuder-kv.de/verein/presse/2013-2/buxtehuder-tageblatts-vom-15-06-2013-offenes-bootshaus-des-kanuvereins/

Schreibe einen Kommentar